Dammerharz

Detailinformationen

Dammar lässt sich als Harz aus Bäumen der Familie Diptocarpacea gewinnen. Der Dammarbaum (Shoria wiesneri) ist ein Laubbaum, den man in Südostasien (Sumatra)  findet. Das Dammarharz der guten Qualität ist in Lösungsmitteln wie Benzin oder Terpentinöl gut, in Alkohol und Diethylether teilweise löslich. Als Inhaltsstoffe kommen alkohollösliches a-Dammar-Resen, alkoholunlösliches b-Dammar-Resen, Dammarolsäure, ätherische Öle, Bitterstoffe und Wasser vor. Das Harz ist wenig härter als Kolophonium. Bei etwa 75°C erweicht es, bei 150°C beginnt es zu schmelzen.